Maren Meyer-Kohlus
 Zimmermeisterin
 Die Zimmerin
 Zimmerei Tignaria Tönning

 www.die-Zimmerin.de     www.tignaria.de

Projekte



Einige meiner abgeschlossenen und laufenden Projekte

Kulthaus

Das Kulthaus stellte mich vor neue logistische Probleme. Schon die dicken Eichenstämme waren nicht von Hand zu bewegen, aber das war nicht alles. Hinzu kam ein Jahr extremer Witterung: viel Regen und Matsch, die uns zu anderen Baustellen im Innenausbau ausweichen ließen; intensive Trockenphasen und ein steinharter Boden, der uns beim Aufbau Probleme machte und am Ende der frühe harte Winter, weswegen wir dann doch nicht fertig wurden.
Mein Respekt vor den Steinzeitleuten, die kaum technische Mittel hatten, ist nochmal deutlich gestiegen.
 

Kulthaus

Opferplatz

2010 begann mit vielen Aufträgen aber mein umfangreichster Auftrag lag in der Rekonstruktion zwei Bauten des Neolithikums. Mit der Rekonstruktion des Opferplatzes begann ich, um mich schrittweise mit geeigneten Bauverfahren vertraut zu machen.
Der Bau wurde auch von der Uni Kiel begleitet, Rolf Gabler-Miek erstellte einen Vergleich des Energieaufwandes damals und heute und ließ den Aufbau im Zeitraffer virtuell nachverfolgen.
 

  Opferplatz

Einbau einer Wohnung und Erneuerung eines Hofdaches

2009 hatte ich viele Aufträge in Eiderstedt. Hier beschreibe ich den Einbau einer Wohnung in einem Bauernhof bei Tetenbüll.


  Wohnungseinbau
Sofortkontakt:
info@die-zimmerin.de

Ein Dach für ein Wohnhaus in Welmbüttel

2009 gab es auch einige Aufträge aus Dithmarschen, von dieser Baustelle habe ich von meinen Auftraggebern viele schöne Bilder erhalten und kann daher gut unsere Arbeit illustrieren.

  Dach und Dämmung

Mobiler Marktstand

2004: Ein Konzept für einen erweiterbaren Markstand und Baukastensystem entstand.



  Der Marktstand

Sanierung von Gebäuden eines Guthofs

2006: erhielt ich den Auftrag einen Schuppen, 200 km südlich, in der Göhrde zu sanieren. Mit mehr als 35 m Länge und sechs Meter Tiefe war es keine Kleinigkeit.


  Der Schuppen

Altbausanierung

Mein erstes großes Projekt 2003 war die Sanierung beziehungsweise der Ausbau eines etwa 200 Jahre alten Stadthauses in Tönning.
  Altbausanierung

Parkettverlegung

Hamburg läßt sich von meinem Firmensitz innerhalb von zwei Stunden erreichen, so kann ich dort auch kleinere Aufträge annehmen.

  Parkett

Innenausbau des Wattenmeerhauses

Im Wattenmeerhaus auf der Hallig Langeness baute ich die erweiterten Schlafräume aus. Ein spannender Auftrag, denn auf einer Hallig zu bauen heißt die Arbeit sehr exakt zu planen. Weder ein Werkzeug noch eine Schraube darf vergessen werden.


  Innenausbau des Wattenmeerhauses
Sofortkontakt:
info@die-zimmerin.de

Ein Stelzenhaus

Im Juni 2007 baute ich in Hattstedt ein Haus auf Stelzen.


  Stelzenhaus

Neueindeckung eines Daches und Innenausbau

Im Norderheverkoog decke ich im November 2004 ein Haus neu ein, baue Dachfenster ein und realisiere den Innenausbau.

  Norderheverkoog

Schlossbau

März 2005: Schwere Bauschäden liegen beim Tönninger Schloss vor.
  Zum Schloss

Haubarg Mars-Skipper Hof

Ein Haubarg bei Kotzenbüll wird in ein Tagungshaus umgewandelt. Ich erhalte im Januar 2006 den Auftrag zum Innenausbau, dabei stellt sich aber heraus, dass auch das Tragwerk marode ist.
  Mars-Skipper Hof
Hauptseite

Steinzeit

Das Archäologisch-Ökologische-Zentrum in Albersdorf suchte per Zeitungsannonce Paten für ein weiteres Steinzeithaus. Ich bot daraufhin meine ehrenamtliche Mithilfe an.
  Steinzeit